Rund um den Walchensee

Das Haus Waldwinkl liegt rund 75 km südlich von München – 55 km nördlich von Innsbruck im malerischen Luftkurort Walchensee in Oberbayern. Starten Sie direkt von hier aus in das vielfältige Angebot an kulturellen sowie sportlichen Aktivitäten in einer der schönsten Regionen Bayerns. Der Walchensee (nur 150 Meter entfernt - mit eigenem Seezugang) gilt als einer der Seen mit der besten Wasserqualität Deutschlands (Trinkwasserqualität) und bietet im Frühling, Sommer und Herbst zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wie baden, surfen, tauchen, angeln, rudern, segeln, Stand-Up-Padling, Gleitschirmfliegen oder einfach nur ausspannen in der Sonne an dessen, von überall aus frei zugänglichen, Ufern. Auf der Westseite des Feriendomizils bieten der majestätische Herzogstand, Heimgarten und Simmetsberg sowie diverse Höhenwegen zahlreiche Abwechslungen für Bergsportler aber auch Genusswanderer. Sie können direkt ohne weitere Anreise vom Haus Waldwinkl aus starten oder auch die gemütliche Variante der 150 Meter entfernten Seilbahn nutzen.

Aber nicht nur im Sommer – auch im Winter ist Walchensee eine Reise wert. Für Langläufer beginnt die Loipe nur wenige Meter entfernt vom Haus. Skifahrer sowie -Tourengeher haben mit dem Herzogstand die Möglichkeit direkt von der Haustür aus voll auf ihre Kosten zu kommen. Zusätzlich sind die großartigen Skigebiete Brauneck (ca. 34 Pistenkilometer) und Garmisch Classic inkl. Zugspitze (ca. 40 Pistenkilometer) jeweils nur eine halbe Autostunde entfernt bzw. auch mit dem Bus erreichbar. Egal ob mit dem Auto, dem Motorrad, zu Fuß oder mit dem Rad (von Rennrad bis Mountainbike) bietet die Walchenseeregion in allen Himmelsrichtungen eine unglaubliche Vielfalt an Freizeitaktivitäten.